.

logo-twitterNEU Kopie

Google-PlusNEU Kopie

logo-facebook Kopie1

Aktuelle Seite: StartseiteTonträger-Reviews

Atlantean Kodex - The Annihilation Of Bavaria

AtlanteanKodex LivexxlLabel: Ván Records 

Spielzeit: 98:08 min.

Genre: Epic Metal

Info: Facebook

Album kaufen: Shop

VÖ-Datum: bereits erschienen

Atlantean Kodex, ein Name der bei nicht wenigen sofort absolute Begeisterungsstürme auslöst. Die Bayern haben sich mit ihren bisher zwei erschienenen Alben bereits Kultstatus erspielt, und gelten bei vielen als die Epic/Heavy Metal Band der Stunde.

Statt endlich neues Songfutter zu liefern, gibt es nun zunächst ein Livedokument, aufgenommen 2015 in Theuern. Die Setlist ist bunt gemischt und sollte eigentlich jeden Fan der Band begeistern. Das Material klingt dabei absolut nach Livefeeling, sprich nicht bearbeitet, oder hochproduziert. Das hat die Band aber auch gar nicht nötig. Der Auftritt klingt einfach nur fantastisch, die Band spielt fehlerfrei und Sänger Markus Becker überzeugt mit der ganzen Bandbreite seines vokalen Könnens.

Live Scheiben sind nicht ganz unumstritten, nerven viele doch die Hintergrundgeräusche, das Publikum, unsägliche Klatschattacken zum falschen Zeitpunkt oder der oft verfälschte Sound. Nun, keiner dieser Punkte trifft auf dieses Produkt zu. Im Gegenteil, wenn der ganze Saal Songs wie "Sol Invictus" mitsingt, ist Gänsehaut garantiert.
Die Setlist bietet wie gesagt eine gute Mischung aus allen bisherigen Releases, wobei der Fokus ganz klar auf dem letzten Vollalbum "The White Goddess" liegt, welches komplett in voller Pracht dargeboten wird.

Man sieht, zu meckern gibt es eigentlich nichts. Kauft man sich das Album, liegt auch noch eine Live-DVD bei, die hier leider fehlt und somit nicht besprochen werden kann. Ich bin mir aber sicher, dass die Livedarbietung mit Bildern noch besser funktioniert. Fans haben sowieso schon zugeschlagen, alle anderen werden spätestens nach Genuss der Scheibe Fans werden. Und jetzt, bitte bald mal neues Material!

Sascha Scheibel

XXL WertungXL 1

Tracklist:

1. From Shores Forsaken (9:31)
2. Pilgrim (10:28)
3. Trumpets Of Doggerland (Intro) (1:48)
4. Sol Invictus (10:38)
5. Bilwis (1:20)
6. Heresiarch (9:05)
7. Twelve Stars And An Azure Gown (7:50)
8. Der Untergang der Stadt Passau (1:57)
9. Enthroned In Clouds And Fire (7:15)
10. White Goddess Unveiled (10:55)
11. The White Ship (1:41)
12. Kodex Battalions (4:05)
13. A Prophet In The Forest (13:32)
14. The Atlantean Kodex (7:51)

XXL-Tipp

XXL Tipp 0617 Stallionxxl

Das hörst Du Dir an:

Arroganz - Primitiv

arroganz 2017xxl

Discreation – End of Days

discreation 2017

Khazad-Dum: Garmadh

Khazad Dum

Satanize - Death Mass Execution (7")

Satanize Death Mass Executionxxl

Bonehunter - Sexual Panic Human Machine

BONEHUNTER Sexual Panic Human Machine

Pagan Altar - The Room Of Shadows

pagan altar 2017xxl

Cripper - Follow Me: Kill

Cripper FollowMeKill

Necrovorous - Plains of Decay

necrovorous coverxxl

The Haunted – Strength in Numbers

the haunted 2017xxl

Byzantine - The Cicada Tree

Byzantine  The cicada treexxl

Implore - Subjugate

implore 2017xxl

Blooming Carrions - Sparkling Rotten Dreams

Blooming carrions coverart

Oculus – The Apostate of Light

Oculus front for web

Barbaric Horde - Tainted Impurity

barbaric horde

Old Night - Pale Cold Irrelevance

Old Night  Pale cold irrelevancexxl

Mausoleum Gate - Into A Dark Divinity

mausoleumgate cover2017xxl

 

Wir suchen Verstärkung!

xxl rock shirt neu bild 2

Da gehst Du hin:

endseeker bambixxl

Blood inanta tourxxl

Rotting Christ admat live 2017xxl

satyricon tour 2017xxl

anathema tour 2017xxl

der weg einer tourxxl

vallenfyre tourxxl

krypts tourxxl

discreation tour 2017xxl

the ruins of betourxxl

paradise lost tour 2017xxl

Solstafir admat EU 2017xxl

Hoh2018xxl

Zum Seitenanfang